14.01.2020 - 3 Podestplätze für den 1.BV Mülheim

Am vergangenen Wochenende fanden die Westdeutschen Meisterschaften O19 in Refrath, Bergisch Gladbach statt. Bereits am Freitag wurde mit dem gemischten Doppel begonnen. Mit dabei war die neu geformte Paarung Martin Kretzschmar und Joyce Grimm. Ohne Erwartungen gingen die beiden Spieler in das Turnier, doch es zeichnete sich schon am ersten Turniertag ab, dass sie es weit bringen würden. Die ersten drei Runden gewannen Martin und Joyce jeweils in zwei Sätzen. Der Halbfinaleinzug war somit perfekt. Dies gelang ebenfalls René Rother, der im Herreneinzel am Samstag in das Turnier startete. Auch René gab zudem bislang keinen Satz ab. 
 
Der Sonntag startete mit dem Herren- und Damendoppel. Für den BVM trat Marvin Datko mit seinem Partner Christopher Klauer (TV Refrath) bei den Herren an. Auch die beiden jungen Spieler konnten sich bis ins Halbfinale kämpfen. 
 
Im Anschluss an die ersten Runden im Doppel wurden die Halbfinalspiele in allen Disziplinen gespielt. René hatte gegen den Youngstar Moritz Rappen (1.BC Beuel) in zwei Sätzen das Nachsehen und erreichte somit den dritten Platz. Für Joyce und Martin ging die Reise bis in das Finale weiter. Ohne Satzverlust konnte sich die Paarung durch den Sieg im Finale gegen Kaminski/Laibacher den Titel sichern. Joyce erhielt zudem die goldene Leistungsnadel für ihren ersten Titel bei den WDM O19. Marvin tat es den beiden Vereinskollegen gleich und konnte in einem hochklassigen Spiel an der Seite von Christopher gegen die favorisierte Paarung Völker/Graalmann überzeugen. 
 
 

Die drei Westdeutschen Meister: Martin Kretzschmar, Joyce Grimm und Marvin Datko

 
Die Spieler des 1.BVM sicherten sich somit zwei Titel und einen dritten Platz bei den WDM O19. Herzlichen Glückwunsch!
 
Fotos: Friederike Henze
Artikel: Friederike Henze
 
 



 


 
 

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
20:58:00 14.01.2020