Menu Close

Ein Verein Für ALLE!

Aufgrund unserer breiten Aufstellung über alle Leistungsklassen hinweg, ist es für alle Badmintonbegeisterte möglich – entsprechend der eigenen Spielstärke – bei uns in Mülheim an der Ruhr ein sportliches Zuhause zu finden.

Diese Vereinseigenschaft soll auch in Zukunft bei uns an oberster Stelle stehen. Dabei wollen wir auf ein stabiles Fundament aus ehrenamtlichen Helfer*innen aufbauen. Nur so kann mit den folgenden drei Säulen ein langlebiges Konzept für den 1. BV Mülheim entstehen.

 

Unsere Bemühungen zur Förderung und Unterstützung unserer Jüngsten bauen wir konsequent aus. Zusammen mit der WM Bronzemedaillengewinnerin Petra Reichel verbessern wir permanent unser bereits sehr erfolgreich umgesetztes Konzept zur Erweckung der Sportbegeisterung bei kleinen Kindern. Ziel ist es schon im Kindergartenalter die Begeisterung für sportliche Aktivitäten zu wecken. Ist Interesse da, versuchen wir die Brücke zum Badmintonsport zu bauen. Auf diesem Wege schaffen wir es im besten Falle Kinder aus dem Kindergarten für den Badmintonsport in unserem Verein zu gewinnen. Zum Teil können wir sogar die Eltern für unseren Sport im Verein begeistern. Hier wird zusammen mit Petra gezielt an der Sportförderung der Kleinsten gearbeitet. Der Spaß steht erst einmal im Vordergrund. Mit diesem Konzept haben wir kürzlich eine Auszeichnung zum „Kinderfreundlichen Sportverein“ des Landessportbundes erhalten. Dieser muss noch offiziell überreicht werden. Die Übergabe musste aufgrund von Corona leider bisher verschoben werden.
 
Dazu sollen wieder Schulprojekte gestartet werden, die es ermöglichen, z.B. über eine FSJ Stelle, Badminton AGs anzubieten. Auch hier kann die Begeisterung für Badminton erweckt werden und so neue BVM Helden ausgebildet werden.

2. Breitensport

Eine der wichtigsten Säulen ist der Breitensport. Nicht jede*r möchte oder kann am Leistungssport teilnehmen. Hier steht der Spaß am Sport im Vordergrund. Über unser breit aufgestelltes Mannschaftsspektrum ist es für alle Sportler*innen möglich, in der jeweiligen eigenen Leistungsklasse, in einer entsprechenden Mannschaft zu spielen. Wir sind im Seniorenbereich in Sieben von Acht verschiedenen NRW Ligen vertreten. Unser verbindliches Motto ist: „Gesundheit ist der Zustand eines positiven Lebensgefühls“. Damit verbinden wir die Möglichkeiten zu lebenslangem Lernen, lebenslangem Sport und der Bildung von dauerhaften sozialen Kontakten. Dies bieten wir allen Sportinteressierten an und ist der Anspruch unseres Vereins! Alle können bei uns im Verein eine Heimat finden. Vor allem in den unteren Klassen sind wir stark in unserer Region verwurzelt. Spiele in Mülheim, Duisburg, Essen, und Oberhausen ermöglichen ein „Kräftemessen“ auf sportlicher Ebene. Durch die regionale Bindung trifft man dabei über die Jahre hinweg oftmals auf alte Bekannte. Zudem ist hier zu erwähnen, dass viele unsere „Unterstützer*innen“ auch aus dem Breitensportbereich kommen. Ohne diese ist der Leistungssport im Verein nur schwer möglich. Eltern, Geschwister, Freunde, Helfer*innen und Fans sind mit ihrer Unterstützung und ehrenamtlichen Tätigkeit im Verein eine sehr wertvolle Hilfe.

3. Leistungssport

Unser Flaggschiff ist die neue Erste Mannschaft. Vertreten in der Zweiten Bundesliga, besteht sie ausschließlich aus Spieler*innen, die hier verwurzelt sind. Lokal – Held*innen! Ziel ist es die Begeisterung für unsere Erste zu wecken und jedem Nachwuchstalent die Aussicht zu geben in unserer ersten Mannschaft zu spielen. Unser Verein bietet dazu in einmaliger Form eine Struktur, die in der Region sonst nur schwer zu finden ist. Junge Spieler*innen aus dem eigenen Verein sollen in den Mittelpunkt rücken und die Möglichkeit haben in den obersten Ligen des Badmintonsports mitzuspielen. Sie sollen Mülheim als Sportler*innen repräsentieren und bekannt machen. Die Stärkung des Badmintonsports steht an oberster Stelle. Hier ist zu erwähnen, dass wir bereits jetzt viele Jugendliche in den Seniorenbereich integriert haben. Dies geschieht durch fast alle Mannschaften egal ob Landesliga, Oberliga oder 2. Bundesliga. Das Konzept der Nachwuchsförderung mit Petra Reichel gibt uns die einmalige Möglichkeit auch weiterhin neue Talente für uns zu entdecken. Dies stellt ein Alleinstellungsmerkmal für den 1. BV Mülheim dar. Unser Verein hat die geeignete Struktur die Kleinsten, bei entsprechendem Talent und Spaß an der Sache, bis in die Zweite Bundesliga zu bringen! Die Stadt Mülheim an der Ruhr soll wieder zur Hochburg des Badmintonsports werden.