21.02.2019 - BVM 2 mit zwei Auswärtsspielen am kommenden Wochenende

Die Spieltage 14 und 15 stehen an und die Mülheimer Zweitvertretung steht auf einem soliden 4. Platz. Mit zwei Auswärtsspielen in Oberhausen und Trittau will der BVM 2 weiter nach oben klettern. „Wir haben bisher eine gute Saison gespielt und wollen noch unter die Top 3 kommen“, verkündete René Rother. Wenn die bisherige 4:3 Sieges-Serie fortgeführt werden kann, dann ist dies durchaus realistisch.

Am Samstag geht es um 14 Uhr im Sterkrader Hexenkessel auf der Oranienstr. in Oberhausen zur Sache. Dort warten die Aufsteiger auf eine Revanche, um die deutliche Niederlage der Hinrunde auszubessern. Am Sonntag um 11:00 Uhr geht es dann in Trittau weiter. Trittau liegt aktuell auf dem 3. Tabellenplatz. Diesen wollen sie sicher verteidigen und werden voraussichtlich in Top-Besetzung aufschlagen.

„Wir wollen es an den letzten Spieltagen noch einmal krachen lassen und ordentlich Punkte machen“, so Katharina Altenbeck. Obwohl die Sterkrader auf einem Abstiegsplatz rangieren, darf man nicht leichtfertig von einem Sieg ausgehen. Im Sterkrader Hexenkessel haben sich einige Mannschaften schwer getan. Dennoch geht der BVM 2 positiv in den nächsten Spieltag und erhofft sich mindestens 3 Punkte aus den beiden Spielen.
 

Autor:Christopher Skrzeba
Foto: Volker Isbruch-Sufryd

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
05:54:00 21.02.2019