Nils Dubrau siegt im Einzel

 

Wuppertal und Solingen waren am letzten Wochenende die Schauplätze der zweiten NRW-Ranglistenturniere in den Altersklassen U11 bis U19. Obwohl fünf der besten Nachwuchsspieler des 1. BV Mülheim zeitgleich in Malmö (Schweden) aufschlugen, startete ein Großaufgebot von 14 BVM-Athleten bei diesem prestigeträchtigen Turnier. Nils Dubrau blieb es vorbehalten, den einzigen Tagessieg einzufahren. Seine Mannschaftskollegen, Svea Marie Stempniak, sicherte sich Platz drei.

 

Unter mächtigem Erfolgsdruck stand Nils Dubrau zu Beginn des Turniers. Um an den deutschen Ranglistenturnieren im Herbst teilnehmen zu dürfen, müsste er zwingend einen Turniersieg einfahren. Die Vorzeichen dafür standen jedoch schlecht, machten sich in den vergangenen Tagen eine alte Verletzung wieder bemerkbar. Trotz dieser Widrigkeiten ließ der 14-jährige Mülheimer von Turnierbeginn an keinen Zweifel daran aufkommen, wer am Tagesende die oberste Stufe des Podestes besteigen würde. Ohne Satzverlust spielte sich Nils im Eiltempo in das Finale. Wer sich dort mehr Spannung erhoffte, wurde eines Besseren belehrt. Mit 21-17 und 21-10 distanzierte er Endspielgegner Nikolaj Stupplich (SSV Lützenkirchen) und sicherte sich damit das angestrebte Ticket für die deutschen Ranglistenturniere.

 

Verheißungsvoll verlief der Auftakt für Svea Marie Stempniak in der Altersklasse U15. Im Semifinale stand sie Julie Marzoch gegenüber, die sie tags zuvor noch im Doppel bezwang. In einem ausgeglichenen Halbfinalspiel scheiterte Svea jedoch diesmal an der Gelsenkirchenerin in drei Durchgängen. Immerhin sicherte sie sich im kleinen Finale mit einem 21-17 und 21-17 Erfolg gegen ihre Vereinskollegin Emily Folgmann die Bronzemedaille.

 

Aber auch Amra Bourakkadi (4., U13), Finja Rosendahl (6., U15), Art Geisen (6., U15), Annika Weis (6., U17), Janina Kreuzburg (6., U19), Luca Folgmann (7., U19), Ilian Bourakkadi (8., U17), Jolina Eggers (10., U13), Alexander Collenburg (12., U17), Lorena Vazquez (12., U19) und Marie-Lou Wagner (14., U13) vertraten die Vereinsfarben des 1. BV Mülheim mit respektablen Leistungen.

Autor: Kai Kulschewski
Foto: Moritz Cammertoni

 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
11:23:00 21.09.2017