Titelgewinn für Johanna und Lara

Drei Wochen vor Beginn der neuen Bundesligasaison fuhr das Damendoppel des 1. BV Mülheim ihren ersten gemeinsamen internationalen Titel im ukrainischen Charkiw ein. Die neue Saison kann für die beiden also losgehen.

In einer Pressemitteilung von Claudia Pauli (Pressesprecherin DBV) heißt es dazuSchöner Erfolg für das Damendoppel Johanna Goliszewski und Lara Käpplein (beide 1. BVMülheim): Als Nummer zwei der Setzliste holten die 31 Jahre alte Olympiateilnehmerin von 2016und ihre neun Jahre jüngere Doppelpartnerin beim FZ FORZA Kharkiv International 2017 (7. bis10. September in Charkiw/Ukraine) den Titel.

Im Finale des mit 20.000,- US-Dollar dotierten Turniers der Kategorie International Challenge

besiegten die B-Kaderathletinnen des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) die ungesetzten Lokalmatadore Maria Ulitina/Natalya Voytsekh mit 21:15, 21:14. Auf dem Weg dorthin hatten Johanna Goliszewski und Lara Käpplein gegenüber drei weiteren Paarungen aus der Ukraine jeweils in zwei Sätzen die Oberhand behalten.

Das Duo des DBV bestritt in der zweitgrößten Stadt der Ukraine erstmalig im Rahmen eines internationalen Turniers ein Match gegen Maria Ulitina/Natalya Voytsekh.“

Autor: Kai Kulschewski
Foto: Marc Pastoors



Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
17:35:00 13.09.2017