2. Bundesliga

Hallo BVM´ler,

Es geht wieder los. Am nächsten Wochenende des siebten und achten Septembers beginnt die neue Saison der 2. Badminton Bundesliga. Das bedeutet für den 1. BVM vor allem eins: Orga, Orga, Orga. Die finanziellen Grundlagen wurden nochmal vom Verein und den Sponsoren gestämmt, um den aktiven Spielern des Vereins die Möglichkeit zu eröffnen, sich in der zweithöchsten Liga des Deutschen Badmintonverbandes mit den anderen teilnehmenden Vereinen zu messen.

„Vor allem für unsere jungen Nachkömmlinge bietet die 2. Bundesliga die Chance weitere Erfahrungen im Badmintonleistungssport zu machen und sich möglicherweise sogar bis in unsere 1. Bundesliga hochzuarbeiten“, so der 1. Vorsitzende des 1. BVM. „ Ich bin sehr stolz, dass wir es so weit gebracht haben und in der 1. und 2. Bundesliga jeweils eine Mannschaft stellen können.“

Seit der Saison 2017/18 schlägt der 1. BVM nun mit seiner zweiten Mannschaft in der 2. Bundesliga auf. Geblieben sind von den Spielern seit diesem Zeitpunkt bis heute die Spieler Jonathan Rathke (aktueller Mannschaftsführer), René Rother, Christopher Skrzeba, Pasquale Czeckay, Judith Petrikowski, Yurie Kinoshita sowie das Eigengewächs Katharina Altenbeck. Zudem sind in der letzten Saison Martin Kretschmar und Jule Petrikowski zum Kader der Mannschaft dazugestoßen. Jule spielt in der kommenden Saison leider nicht mehr für uns, sie hat es in Richtung Kaiserslautern gezogen, um sich besser auf ihr Training und die Schule konzentrieren zu können.

Neu begrüßen darf der Verein den 18-jährigen Marvin Datko. Der talentierte Doppelspezialist lebt in Mülheim und trainiert im Jugendbereich im Badmintonleistungszentrum ebenfalls in Mülheim, weshalb er vereinstechnisch vom BC Beuel nach Mülheim wechselte. Der Mannschaftskapitän Jonathan Rathke zeigt sich sehr begeistert vom Neuzugang: „Marvin wird uns vor allem im Doppelbereich verstärken. Er ist in seiner Altersklasse einer der besten Doppelspieler im deutschen Badmintonbereich. Ich glaube, dass er es weit nach Oben schaffen kann. Ich freue mich ihn nun bei uns in der Mannschaft zu haben. Er ist ein super Typ und passt auch menschlich hervorragend in unseren besonderen Teamspirit.“

Am 7. September startet die zweite Mannschaft um 12 Uhr direkt mit einem Derby gegen die erste Mannschaft des STC Blau Weiß Solingen in der innogy-Sporthalle. Anschließend spielt die erste Mannschaft des BVM um 16:30 Uhr gegen den 1. BC Sbr.- Bischmisheim.

Martin Kretschmar zeigt sich positiv eingestellt: „Zum Saisonstart wünschen wir uns natürlich einen Sieg, um direkt erste Punkte in Richtung Klassenerhalt zu sichern. Wir würden uns freuen, wenn uns viele Zuschauer beim ersten Spiel unterstützen!“

So ist das Ziel in der kommenden Saison „der Klassenerhalt“, sodass ein Platz im gesicherten Mittelfeld angepeilt wird, um einem erschwerten Abstiegskampf zu entgehen. Bislang konnte sich die „Zweite“ des BVM dieses Ziel immer sichern. Wir hoffen, dass dies auch in dieser Saison erfolgreich sein wird!

Judith Petrikowski: „Wenn wir es schaffen unseren Teamgeist wie bisher aufs Feld und neben das Feld zu bringen und wir uns wie immer aufeinander verlassen und miteinander Spaß am gemeinsamen Sport und Hobby haben, dann sind wir alle gut vorbereitet und es kann losgehen!“

Eure Zweite.



Auf den nachfolgenden Unterseiten (Navigation über die Einträge am linken Fensterrand) sind die wichtigsten Informationen über das Thema 2. Bundesliga zusammengefasst. Neben Spielerportraits und Spielterminen wird hier ein Liveticker präsentiert, der bei jedem Heimspiel den Live-Punktestand vom Spielfeldrand meldet. Und wer als Zuschauer live ein Spiel der 2. Bundesliga verfolgen möchte, findet hier den Spielplan der aktuellen Saison und Hinweise zu den Eintrittskarten.