Termine

 
 

  News

Alljährliches BVM-Vereinsturnier

findet am 04. Februar 2018 in der Ludwig-Wolker-Halle statt!!! [weiterlesen]

Fotogallery

Unbestritten ist die Weihnachtsfeier eines der Highlights für die Großen und ganz besonders für die kleinen Vereinsmitglieder. Und wenn dann auch noch der Weihnachtsmann den BVM besucht...

Hier geht es zur Fotogallery von Lars Erwin.

Erfolgreicher Start in das neue Jahr

Traditionell bilden die Westdeutschen Meisterschaften der Senioren den ersten nordrhein-westfälischen Badmintonhöhepunkt des Jahres. Und gleich zu Jahresbeginn ließen die Athleten des 1. BV Mülheim mit sehr guten Ergebnissen aufhorchen.
[weiterlesen]

Leckerbissen zum Jahresbeginn

Hellseherische Fähigkeiten bewies Steffen Hohenberg, Teammanager des 1. BV Mülheim, vor dem letzten Bundesligaspiel als er sich mit: „Obwohl die Mannschaft ein wenig müde ist, haben sie sich vorgenommen, einen guten Jahresabschluss hinzulegen“ zu Wort meldete. [weiterlesen]

Lohnenswerte Reise

Im italienischen Mailand bescherte sich Robin Tabeling am vergangenen Sonntag selbst mit einem vorweihnachtlichen Geschenk. An der Seite seines niederländischen Landsmanns Jelle Maas trug er sich in die Siegerliste der mit 20.000$ dotierten Italian International ein. [weiterlesen]

Nachbericht zum letzten Vorrundenspiel

Mit einer unerwarteten Niederlage verabschiedet sich die Bundesligatruppe des 1. BV Mülheim vom Kalenderjahr 2017. Gegen den Tabellenvorletzten, TSV 1906 Freystadt, zog man am Sonntagnachmittag mit 3-4 den Kürzeren. Schon frühzeitig zeichnete sich ab, dass es an diesem Tage nicht rund laufen würde.[weiterlesen]

Berlin. Berlin. Wir fahren nach Berlin

Die Rückrunde wird eingeläutet. Mit einem 5. Platz kann die Zweite des BVM sehr zufrieden sein. Auch etwas Glück hat zu dieser Platzierung beigetragen, doch der Kampfgeist und auch viele vereinzelte Punkte nach knappen 3:4 Niederlagen brachten dem BVM2 nach Abschluss der Hinrunde insgesamt 14 Punkte ein. [weiterlesen]

Die Vorrunde veredeln

Diese Entwicklung hätte man dem Team um Mannschaftskapitän Alexander Roovers vor Saisonbeginn nicht zugetraut. Nach dem sechsten Rang in der Spielzeit 2016/17 hat sich die Bundesligatruppe des 1. BV Mülheim nach acht Spieltagen fest in der Spitzengruppe etabliert.[weiterlesen]

BVM hält sich in der Spitzengruppe

Am achten Spieltag erwischte es auch den 1. BV Mülheim, der in der Partie gegen den 1. BC Bischmisheim seine erste Saisonniederlage kassierte. Trotz der 3-4 Schlappe im Saarland war Teammanager Steffen Hohenberg mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. [weiterlesen]

Doppelerfolg für Hall und Roovers

Nicht nur in der Bundesliga sorgt Alexander Roovers aktuell für Schlagzeilen, auch auf der internationalen Bühne spielt er groß auf. Seit dem Sommer gönnt sich der 30 jährige eine berufliche Auszeit, um sich auf den Badmintonsport zu konzentrieren. [weiterlesen]

Wochenende der Wahrheit

Sechs Siege aus sechs Spielen weist die blütenreine Weste des 1. BV Mülheim in der Badminton-Bundesliga auf. Nun muss das Team am anstehenden Doppelspieltag beweisen, dass sie zu Recht auf Tabellenplatz drei steht. [weiterlesen]

BVM Jugend schürft erfolgreich nach Gold

An diesem Wochenende fand im westfälischen Rheine die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften statt. In den Einzel- und Doppeldisziplinen der Altersklassen U11 bis U19 wurde um die Berechtigung gespielt, im kommenden Januar in der Mülheimer innogy-Sporthalle an den Start gehen zu dürfen.[weiterlesen]

Dreimal Edelmetall für BVM-Nachwuchs

Krankheitsbedingt arg gebeutelt, trat der Nachwuchs des 1. BV Mülheim die Reise in das hessische Messel zum letzten DBV-Ranglistenturnier des Jahres in der Altersklasse U15 an. Mit Finja Rosendahl, Nils Dubrau und Jarne Schlevoigt hatte man gleich drei aussichtsreiche Ausfälle zu beklagen. [weiterlesen]

Endlich sich selbst belohnt

Haderte man in den letzten Spielen mit den recht unglücklichen und knappen Niederlagen, belohnte sich am gestrigen Samstag die Zweitvertretung des 1. BV Mülheim mit einem 5-2 Sieg gegen die SG EBT Berlin selbst für ein couragiertes Auftreten in eigener Halle. [weiterlesen]

 

Wir danken unseren Sponsoren: